Einzigartiges Gewerbegebiet – eine Satire

Wenn man den Bericht der Wetzlarer Neuen Zeitung (WNZ) so liest, glaubt man automatisch an einen Schildbürgerstreich. Darin ist zu lesen, dass möglichst wenig Bodenversiegelung, Regenwasser zurückgehalten und „nachhaltige“ Baumaterialien bevorzugt werden sollen. Das heißt also: Gebäude werden auf Stelzen gebaut, Weiterlesen

Ökologisches Gewerbegebiet – Augenwischerei

„Aus einem Gewerbegebiet wird niemals ein Naturschutzgebiet“. So beginnt der Bericht der Wetzlarer Allgemeinen Zeitung (WNZ) vom 10.12.2019.

Recht hat der Verfasser, denn wo Gebäude hinkommen wird guter Ackerboden zerstört und wenn das Drumherum aufwändig wieder Weiterlesen

Dem Rebhuhn geht´s schlecht und der Landwirt will auch leben

Wenn man in früheren Zeiten durch Feld und Flur spazieren ging, schreckte man plötzlich auf, weil da ein paar Viecher aus dem Gestrüpp flatterten. Es waren Rebhühner, die aufgeschreckt waren und uns auch ein bisschen erschreckten. Weiterlesen

…denn sie wissen nicht, was sie tun

Diese Bilder werden wohl verschwinden

Wissen eigentlich unsere Kommunalpolitiker, was sie hier und da unterschreiben und in Interviews von sich geben? Die Diskussionen und Proteste in Sachen Gewerbegebiet Nord – Münchholzhausen Dutenhofen reißen nicht ab und es ist nicht zu verstehen, dass von seiten der Stadt über den Schutz von Böden und Flächen gefachsimpelt wird, aber zu gleicher Zeit soll ein gewisser Tim B. von der SPD bei der Oktobersitzung der Stadtverordneten Weiterlesen

Priska Hinz ist ein Steinwurf gelungen

Panoramaaufnahme vom Dorlarer Wald in Richtung Flugplatz Lützellinden

Werden wir das in Zukunft so nicht mehr genießen können, die Aussicht vom Dorlarer Wald in Richtung Münchholzhausen? Das müssen wir verhindern. Die Hessische Umweltministerin hat ja einen „wahnsinnigen Erfolg“ verbuchen können, Weiterlesen