Drei neue Schautafeln in der Gemarkung aufgestellt

Corona hat im Jahre 2020 alles durcheinandergeworfen. Auch bei unseren Natur- und Vogelfreunden mussten alle Veranstaltungen abgesagt werden. Aus diesem Grunde gab es auch für längere Zeit nichts Neues in der Homepage zu berichten. Trotzdem haben die Mitglieder nicht die Hände in den Schoß gelegt, Weiterlesen

Alarmstufe rot, es wird ernst mit der Natur

Liebe Naturfreundin, lieber Naturfreund,
 gestern hat der Weltklimarat auf seiner Pressekonferenz die Alarmstufe Rot für unsere Art der Landnutzung ausgerufen. Es ist erschreckend, was da auf uns zu kommt. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen die Seite der NABU ! 
HIER KLICKEN
Quelle: NABU

Bündnis90 / Die Grünen Hessen haben ein Naturschutzkonzept

Wir, die Natur- und Vogelfreunde aus Münchholzhausen haben den Auftrag zum einen unseren heimischen Vögeln alles Mögliche zu bieten, wie Nistmöglichkeiten aufzustellen und für eine artgerechte Umwelt zu sorgen und damit sind wir schon beim zweiten Auftrag, nämlich die Natur dort zu schützen, wo ihr Gefahr droht. Da reicht es nicht, diverse Wildblumenbeete oder Randstreifen an Böschungen oder Getreidefelder zu fordern, Weiterlesen

Ein Witz, über den man nicht lachen kann

Welch erleuchtender Einfall der Stadt Wetzlar – man erinnert sich plötzlich wieder an die Natur. Wenn´s nicht so ernst wäre, könnte man lachen. Da gibt es doch tatsächlich in der Homepage der Stadt WETZLAR eine Seite mit dem Titel „Wetzlars Wilde Wiesen“. Schilder werden aufgestellt mit dem Hinweis, wo denn eine Wildblumenwiese entstehen soll. Da wird nun eine Firma beauftragt festzustellen, was man wo wachsen lässt. Weiterlesen